Mitwirker der Risiko-5G-IG aus Haßloch, Neustadt und den umliegenden Orten haben im Sommer 2019 einen Infoabend in Haßloch gehalten und einen Infostand bei den Naturfreunden.

Archiv-Bild

Dabei arbeitet Risiko-5G-IG auch mit örtlichen Initiativen wie dem Bürgerengagement Haßloch e.V. zusammen.

Wir pflegen viele Kontakte zu Politikern vor Ort, um sie auf die ungeklärten Risiken von 5G aufzuklären und um ein Moratorium einzulegen, solange wichtige Fragen zur Sicherheit nicht annähernd befriedigend beantwortet werden können.

Im Sommer 2019 wurden Herrn Landrat Ihlenfeld knapp 100 Unterschriften gegen 5G im Landkreis Bad Dürkheim überreicht zusammen mit persönlichen Informationen.

Aktuell (Mai 2020) laufen weitere Unterschriftenaktionen, die in Kürze sowohl an den Landrat des Kreises DÜW, sowie an den Bürgermeister von Haßloch und alle Gemeinderäte abgegeben werden.

Inhalte dürfen mit eigenem Namen versehen, verwendet werden – bitte Risiko-5G-IG weglassen, stattdessen eigene Organisation o. Adresse

Wir sind zu erreichen unter:

neustadt@gegen5g.de