Die Bürgerinitiative “BI Saar Risiko 5G” hatte am 15.11.19 ihre Geburtsstunde. Bereits am 7.12.19 fand die erste Informationsveranstaltung mit der Unterstützung von Pfälzer Rednern statt. Die BI setzt sich aus aktuell 56 Mitgliedern zusammen, von denen sich eine “harter Kern” von im Schnitt 10 – 15 in ca 3wöchigem Rhythmus in der Saarbrücker Innenstadt trifft.

Das Ziel der BI ist, noch mehr Mitmenschen von den Gefahren durch Mobilfunkstrahlung zu informieren. Noch viel zu viele wissen nichts von den Plänen der Politik und den Möglichkeiten dieser neuen Technologie. Viele glauben, dass sie diese Gefahren nicht betreffen, solange sie kein 5G fähiges Handy kaufen. Andere wissen nicht um die gesundheitlichen Folgen, wenn sie sich und ihre Kinder WLAN und Handystrahlung aussetzen, da Mobilfunkbetreiber nicht genügend warnen.

Wenn noch mehr Menschen von den verheimlichten und runtergespielten Gefahren – nicht nur gesundheitlicher Art – erfahren, kann eine Gemeinschaft von Menschen heranwachsen, die Gesundheit und Schutz für sich, die zukünftigen Generationen und die Natur an erste Stelle setzt.

Als Aktionen haben wir unter anderem Bürgermeister- und Ministerpäsidentbriefe geschrieben, im Stadtrat vorgesprochen, an Demos teilgenommen, die BI auf dem Vernetzungstreffen der Europäischen Bürgerinitiativen (EBI) in Kassel vertreten, gemeinsam eine Informationsveranstaltung der Kompetenzinitiative besucht. Einige Mitglieder beteiligen sich an den Online Infoabenden der Interessengemeinschaft Saar-Pfalz, sowie an Telefonkonferenzen der EBI und Stopp5G (Bündnis deutschsprachiger Bürgerinitiativen). Während des Lockdowns haben wir uns telefonisch ausgetauscht.

Unsere letzte Aktion war die Teilnahme an der 5G Demo der Merziger BI, unsere nächste anstehende Aktion wird ein Informationsabend an der Saar sein (siehe Flyer), eine Veranstaltung, die Ende März leider wegen der Maßnahmen leider ausfallen musste. Aktuell bewegt sich ganz viel im Saarland wegen der hehren Pläne des Ministerpräsidenten, dass das Saarland Modellregion für flächendeckenden 5G Ausbau werden soll. Daher gibt es im Saarland zZ 4 regionale Bürgerinitiativen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen.

Komm dazu und schließ Dich uns an!

Wir laden zur Infoveranstaltung am 22.9. 2020, 16.30 Uhr in Saarbrücken ein! (weitere Infos hier)

Kontakt unter:  bi-saar@risiko-5g-ig.info

Links zum Weiterlesen: 

Saarland als “Smart Bundesland”

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/landespolitik/tobias-hans-im-sz-interview-zu-digitalisierung-und-einer-saarland-app_aid-38611027

Verschiedene Parteien zu 5G

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/spd-und-oedp-im-saarland-streiten-ueber-nutzen-und-gefahren-von-5g_aid-40708579

Prof. Dr. Klaus Buchner zu 5G im Saarland

https://st-johann.dlrg.de/fileadmin/groups/11070260/WEB_2019/Formulare/2019_07_7_DLRG-EINSATZ_Zehnjaehriger_im_Bostalsee_gerettet__SZ.pdf

Netzabdeckungskarte Saarland (2G/3G/4G/5G)

https://www.nperf.com/de/map/DE/2842647.Saarbruecken/187893.O2-Mobile/signal/

FDP Vorsitz kritisch zu 5G Real-Labor Merzig

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/merzig-wadern/merzig/fdp-chef-altpeter-stellt-kritische-fragen-zum-mobilfunk-ausbau-in-merzig_aid-52649349